Von den Machern von SHUUZ…

kommt ein kinderleichtes Sammelsystem auch für Ihre Einrichtung (z.B. Schule, Kindergarten, Kita, Verein, etc.)!

Wir sammeln leere Tintenpatronen!

Herrscht schon wieder Ebbe in der Kita Kasse? Kein Budget für die Renovierung des Kirchendaches? Und im Förderverein muss jeder Cent mehrfach umgedreht werden?

Die Lösung: Sammeln Sie Tintenpatronen mit Druckkopf aus gängigen HomeOffice Druckern. Die Menschen in Ihrem Umfeld (Eltern und Großeltern, Vereinsmitglieder, Förderer und Sponsoren) sammeln bestimmt fleißig mit. Schließlich landen Millionen von Tintenpatronen mit Druckkopf jedes Jahr in Deutschland nach wie vor im Müll!

Und das Beste ist: Weil die Befüller solche Tintenpatronen mit Druckkopf so dringend brauchen, erhält Ihre Einrichtung für jede Patronen 1€. Bei Millionen vor verdruckten Patronen im HomeOffice kann da einiges zusammenkommen.

FULL SERVICE

Die Tintenkiste ist das Sammelsystem für solche leeren Tintenpatronen mit Druckkopf. Wir unterstützen Sie bei der Sammlung mit Sammelboxen, Postern, Mitmachkarten zum Verteilen und, natürlich, mit Paketmarken für den kostenfreien Versand. Egal ob in der Kita, im Schreibwarenladen um die Ecke, direkt beim Förderverein usw.

IDEAL FÜR …

TINTENKISTEIDEAL-kita

Kitas, Kindergärten, Tagesmütter & Co.

ERLÖS VERWENDEN:
Zum Beispiel für Spielgeräte, Eis essen gehen, Spielsand austauschen, Mitmachtheater, …

TINTENKISTEIDEAL-schule

Grundschulen, Montessori Schulen, und alle anderen Schulen ebenfalls

ERLÖS VERWENDEN:
Zum Beispiel für einen Zoo-, Zirkus-, oder Theaterbesuch, …

TINTENKISTEIDEAL-kirche

Kirchengemeinden, Kolpingsfamilien, usw.

ERLÖS VERWENDEN:
Zum Beispiel als Zuschuss zur Renovierung des Kirchendaches, für gemeinsame Ausflüge, …

TINTENKISTEIDEAL-verein

Vereine alle Art, vom Sportverein bis zum Förderverein

ERLÖS VERWENDEN:
Zum Beispiel für Sportgeräte, als Zuschuss zum Ferienlager oder für einen Ausflug, …

TINTENKISTEIDEAL-initiative

Initiativen aller Art, von der Elterninitiative bis zur Bürgerinitiative

ERLÖS VERWENDEN:
Zum Beispiel, um einen Spielplatz in der Nachbarschaft anzulegen, die Spielstraße zu bepflanzen, …

TINTENKISTEIDEAL-gutes

Für alle, die anderen etwas Gutes tun möchten

ERLÖS VERWENDEN:
Zum Beispiel für ein Tierheim, ein Hilfsprojekt, alle Arten von gemeinnützigen oder sozialen Projekten, …

Was wird gesammelt?

Gesammelt werden Tintenpatronen - Aber nicht alle Modelle! Nur Tintenpatronen mit Druckkopf eignen sich für die Wiederbefüllung. Tintenpatronen ohne Druckkopf, sogenannte Tintentanks, werden nicht nachgefüllt, da es meist billiger ist, die Patrone komplett neu zu herzustellen. Daher können wir Tintentanks leider nicht wiederverwenden.

  

In circa der Hälfte der gebräuchlichen HomeOffice-Drucker kommen Tintenpatronen mit Druckkopf zum Einsatz, in der anderen Hälfte ist der Druckkopf fest im Gerät verbaut und es werden Tintentanks genutzt. Die Unterscheidung von Tintenpatronen mit Druckkopf und Tintentanks ohne Druckkopf ist ganz einfach, wir zeigen Ihnen worauf zu achten ist:

WERTVOLLE TINTENPATRONE MIT DRUCKKOPF? 

ERKENNUNGS­ZEICHEN:

GOLDENER STREIFEN

KUPFERPLATINE

SCHWARZPATRONE PLUS DREIFARBENPATRONE

WERTLOSER TINTENTANK OHNE DRUCKKOPF? 

ERKENNUNGS­ZEICHEN:

LOCH

CHIP

EINZELFARBEN

SO STARTEN SIE DIE SAMMLUNG

Als erstes melden Sie sich mit Ihrer Einrichtung oder Ihrem guten Zweck an.

Sobald das erledigt ist, können Sie eine Tintenkiste kostenfrei anfordern. Sie kommt mit der Post zu Ihnen, darin befinden sich schon die Werbematerialien, mit denen Sie das Umfeld Ihrer Einrichtung zum Mitmachen auffordern können: Mitmachkarten zum Verteilen, Poster zum Aufhängen, ein Paketaufkleber für den kostenfreien Versand der Tintenkiste und vieles mehr.

Sobald die Tintenkiste voll ist (es passen ca. 40 Tintenpatronen mit Druckkopf hinein) den Rücksendeaufkleber anbringen, die Tintenkiste zukleben und ab damit zur Post. Die Auswertung und Gutschrift erfolgen binnen einer Woche!

SO GEHT´S

Zusammen mit der SAMMELBOX erhalten Sie MITMACHKARTEN (im Postkartenformat) und PLAKATE, um in Ihrer Einrichtung auf die Aktion aufmerksam zu machen.

 Nun kann die Sammlung beginnen! Rund 40 TINTENPATRONEN MIT DRUCKKOPF passen in die Sammelbox. 

Wenn die Box voll ist, legen Sie den ausgefüllten LIEFERSCHEIN in die Box und verschließen sie mit den beiliegenden ZUKLEBERN.

Die VORFRANKIERTE PAKETMARKE kommt außen auf die Box. Und ab geht die Box – jede Deutsche Post/DHL-Filiale nimmt die Sammelbox entgegen. 

Die Teilnahme an der Tintenkiste ist völlig kostenfrei und mit keinerlei Verpflichtungen verbunden! Also worauf warten Sie noch, machen Sie mit!

FAQ´s und Teilnahme­bedingungen

Was kostet die Teilnahme?

Die Teilnahme und die Tintenkiste sind natürlich kostenfrei. Der Rückversand der Tintenkiste erfolgt mit dem beigelegten Aufkleber und ist ebenfalls kostenfrei. Pro Teilnehmer können maximal 12 Tintenkisten auf einmal angefordert werden. Sobald volle Tintenkisten zurückgesandt wurden, können weitere Tintenkisten angefordert werden.

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können Einrichtungen wie Kindergärten, Fördervereine, Grundschulen, KiTas, Kirchengemeinden, Kolpingsfamilien usw.

Teilnehmen können auch engagierte Eltern/Menschen, die Tintenpatronen im Umfeld einer solchen Einrichtung oder für einen anderen guten Zweck sammeln möchten. Wenn Sie sich unsicher sind, ob Sie teilnehmen dürfen, sprechen Sie uns bitte an. Wir helfen Ihnen gerne!

Wer kann NICHT teilnehmen?

Privatpersonen, die nur eigene Tintenpatronen sammeln möchten, dürfen leider nicht als Sammelstation teilnehmen, da es bei Privatpersonen in der Regel viel zu lange dauert, bis 40 leere Tintenpatronen zusammengekommen sind.

Auch nicht teilnehmen dürfen Unternehmen oder Personen, die sich gewerblich mit der Entsorgung und Verwertung von Abfällen oder mit der Wiederaufbereitung von Druckerpatronen befassen.

Was wird gesammelt?

Gesammelt werden benutzte, unbeschädigte Tintenpatronen mit Druckkopf aus HomeOffice- und Haushaltsdruckern von Canon und Hewlett Packard (HP). Die Marken Canon und Hewlett Packard (HP) sind die Marktführer im HomeOffice Drucker Bereich und verkaufen jährlich ca. 10 Millionen Tintenpatronen mit Druckkopf allein in Deutschland. Nur 15% dieser verkauften Tintenpatronen mit Druckkopf werden wiederverwendet. Eine riesige Verschwendung an Rohstoffen, die nicht sein muss!

Was wird NICHT gesammelt?

Nicht gesammelt werden Tintentanks, weil diese meist nachgebaut und nicht nachgefüllt werden. Dass Tintentanks einen (winzigen) Chip für die Füllstandsanzeige tragen macht sie per Definition zum Elektroaltgerät. Für die Entsorgung von Tintentanks empfehlen wir daher die Rücknahmesysteme der Hersteller oder Ihren örtlichen Recycling-/Wertstoffhof. Falls in Ihrer Einrichtung aber versehentlich große Mengen an Tintentanks landen, sprechen Sie uns bitte an, wir finden eine Lösung.

Auch nicht gesammelt werden Tonerkartuschen aus Laserdruckern! Im Gegensatz zu Tintenpatronen kann der Inhalt von Tonerkartuschen, also das Tonerpulver, giftige Substanzen enthalten. Tonerkartuschen gehören daher nicht in Kinderhände oder in die Reichweite von Kindern und haben bei der Tintenkiste nichts verloren. Für die Entsorgung von leeren Tonerkartuschen empfehlen wir www.leergedruckt.de, für die Entsorgung übrig gebliebener voller Tonerkartuschen, bieten sich die Dienste von www.resttoner.de an.

Wie viel wird vergütet?

Pro unbeschädigter Tintenpatrone mit Druckkopf erhält die teilnehmende Einrichtung 1€. Vergütet werden ausschließlich Tintenpatronen mit Druckkopf, die sich für die Wiederbefüllung eignen. Beschädigte oder defekte Tintenpatronen, z.B. durch gebohrte Nachfülllöcher, beschädigte Düsenplatten, abgerissene Kontaktplatinen o.ä. können leider nicht vergütet werden. Defekte Patronen entsorgen wir selbstverständlich kostenfrei.

Wie können wir eine Sammelstation werden?

Das geht ganz einfach: Sie können sich hier zur Teilnahme anmelden. Unmittelbar nach der Anmeldung können Sie in Ihrem Sammlerkonto eine (oder mehrere) Tintenkisten anfordern. Wir versenden sie binnen 2 Tagen mit der Post an die gewünschte Lieferanschrift. Die Tintenkiste enthält alles, was Sie brauchen, um Ihr Umfeld zu aktivieren.